ALEXANDER FÜLLE
1972 in Dresden geboren, erhielt Alexander Fülle von 1980 bis 1987 Klavierunterricht. Nach Abschluss des Abiturs folgte ein Studium an der HfM Dresden im Hauptfach Klavier Jazz/Rock/Pop bei Herrn Malte Rogacki.

Während eines sechsmonatigen Studienaufenthaltes in Columbus, Ohio, USA, erhielt er Unterricht von Mr. Joseph Hunter und nahm an zahlreichen Workshops und Kursen unter anderem mit John Abercrombie, Andy Laverne, Shelton Berg, Steve Kahn und Frank Mantooth teil.

Seit Abschluss des Studiums 1997 ist Alexander Fülle als freiberuflicher Musiker und Musikpädagoge tätig. Er musiziert, arrangiert und komponiert unter anderem für "Frontalgebläse", die "Marc Brandenburg Combo" und "C-major Jazz in no waitors". Bis 2004 arbeitete er auch als Arrangeur und Korrepetitor des Gospelchores des "Romain Roland" Gymnasiums.

Seit 2001 ist er Mitglied des Stahlquartetts.

CD kaufen